Beziehung

lindaus

  • Bist du ein Mensch, mit dem du gern den Rest deines Lebens verbringen würdest?
  • Erfährst du in deinen Beziehungen ausreichend Ekstase und Inspiration?
  • Erlebst du deine Arbeitsbeziehungen weniger lebendig und authentisch als deine Privatbeziehungen? Muss das so sein?
  • Weißt du, wie du Beziehungen bewusst eröffnen und gestalten kannst oder bist du auf den Zufall angewiesen?

Wenn du weißt, was du willst, stehst du vor der wunderschönen Herausforderung, deine Beziehungen dafür in einer Weise zu nutzen, dass alle gewinnen.

Was brauchst du, um aufzublühen? Du brauchst ein Feld, in dem du dich sicher und wohl fühlst. Ein Milieu, in dem das Schönste und Stärkste in dir anerkannt und gefördert wird. Eine Umgebung, welches dich nicht einschlafen lässt, sondern dich konsequent und gleichzeitig liebevoll herausfordert, wach zu sein. Was für ein Milieu könnte dies sein? Oder zweifelst du vielleicht, ob es so etwas überhaupt existiert? Es gibt es tatsächlich und es nennt sich lebendige Beziehung.

Eine lebendige Beziehung ist ein Feld, in dem sich alle Beteiligten wohlfühlen und natürlich entfalten. In einer lebendigen Beziehung erkennen wir einander wirklich. Wir sehen den anderen und wir fühlen uns gesehen. In lebendigen Beziehungen fließt Liebe, frei von Anhänglichkeit.

Nicht jede unserer Beziehungen ist lebendig, nur weil sie existiert. Menschen können ihren gesamten Alltag miteinander teilen, ohne sich wirklich zu begegnen. Menschen können nebeneinander im Bett liegen und doch durch geistige Kontinente voneinander getrennt sein. Menschen können sich sagen, dass sie sich lieben und dennoch keine wahren Freunde füreinander sein.

Wir haben die Erde erobert und bieten nun Reisen in den Weltraum an. Wir verfügen über hocheffiziente Technologien, intelligente Maschinen und sind global miteinander vernetzt. Wir haben so viel, doch ohne die Liebe haben wir nichts.

Wir wissen so viel, doch ohne die Liebe wissen wir nichts.

Die Menschheit hat ein Beziehungsproblem. Zu den Angehörigen der eigenen Rasse, aber auch zu allen Wesen, zu unserem Planeten. Um die Herausforderungen unserer Zeit zu lösen, braucht es eine neue, sanfte, machtvolle Revolution – eine innere Bewusstseinserweiterung, die sich gleichzeitig in konkreten äußeren Handlungen spiegelt. Eine Revolution des menschlichen Geistes im Namen der Liebe.

Wir haben unser zwischenmenschliches Potential noch nicht im Ansatz verwirklicht. Der Mensch ist nicht fertig entwickelt. Wir haben gerade erst begonnen zu entdecken, wozu wir fähig sind. Eine entscheidende Antwort auf die individuellen und globalen Herausforderungen der heutigen Zeit liegt in der Evolution deiner und meiner Kommunikationsfähigkeit.

Eine Revolution des Geistes im Namen der Liebe bedeutet, dich für die erstaunliche Tatsache zu öffnen, dass du, ob du willst oder nicht, eine Beziehung zu jedem Wesen auf diesem Planeten hast und dass du die Qualität dieser Beziehung gestalten kannst.

Eine Revolution des Geistes im Namen der Liebe bedeutet, dich für die Möglichkeit zu öffnen, dass du frei wählen kannst. Zwischen Mangel und Fülle, zwischen Trennung und Verbindung, zwischen Angst und Liebe.

Jetzt liegt es an dir.

GERNE TEILEN:

  

Veits Blog

Die richtige Perspektive – Kinder der ersten Stille

Um unseren Alltag möglichst erfolgreich & glücklich
Mehr erfahren …

Die sanfte (R)evolution – Im Gespräch mit Gerald Hüther

„Die sanfte (R)Evolution“ – Grundprinzipien einer sanften
Mehr erfahren …