THE ONE. TEILNEHMERSTIMMEN

Was nehmen die Teilnehmer des Seminars an Erkenntnissen mit nach Hause?

Hier einige Zitate:

„Ich muss Vertrauen nicht suchen. Es ist immer in mir. Es lohnt sich so richtig, für mein Leben zu gehen. Liebe ist wichtiger als alles andere und Leben heißt „DA SEIN“.

„Ich bin meinem tiefsten Schmerz und meiner tiefsten Sehnsucht begegnet – Leben, Leben, Leben!“

„Ich kann kämpfen und lieben! Ich habe dem Leben gegenüber die Pflicht, meine Kraft zu leben! In jedem von uns steckt eine riesige Kraft.“

„Es ist ein solches Geschenk, die Veränderung in jedem der Teilnehmer mit anschauen zu dürfen. In jedem von uns steckt so viel Göttlichkeit!“

„Ich habe mich selbst entdecken dürfen, mit einer unglaublichen Kraft in mir, mit Ekstase und einer sehr zarten Seite in mir. Alles ist möglich!“

„Ein Geschenk dieser Reise ist ein tiefer Frieden, den ich in mir entdeckt habe. Ich habe erkannt, dass ich ein Herz habe, mit dem ich viel größer, viel mehr und viel schöner bin.“

„Ich habe lange verborgene Eigenschaften meines Wesens wiedergefunden, wie totale Lebensfreude, männliche Kraft und die Einzigartigkeit jedes voll gelebten Augenblicks.“

„Das ONE schenkte mir ein Berührtsein in den tiefsten Ebenen meines Wesens, wie neugeboren…“ 
Eva, 57

„Ich werde meine Kinder viel mehr ehren, zu meiner Gefährtin stehen, war vom Weg abgekommen und geh jetzt wieder in Führung; denn das ist meine Passion.“ 
Ralf, 42

„Das ist eine Geburt des wahren Wesens, von der Angst in die Freude, ins Lachen, ins Lieben.“ 
Claudia, 53

„Es ist möglich den Himmel auf Erden zu erleben. Ich habe ein Ausmaß an Lebensintensität erlebt, von der ich nur noch geahnt hatte, dass es sie gibt. Nun hab ich einen Maßstab: Dort will ich hin! Ich ziehe meinen Hut vor so einer faszinierenden, kompetenten und kreativen Leitung. Der Bogen wurde perfekt aufgebaut… Das Team ist wunderbar!“ 
Jan, 34

„In komprimierter Form hat sich mein Leben vor mir entfaltet, Möglichkeiten haben sich gezeigt, die schier unglaublich waren. Einfach nur intensives Leben!!!“ 
Dorothea, 40

„Diese Erfahrungen haben mich bis in meine letzten Zellen durchdrungen, von der Angst bis hin zu neuem Urvertrauen.“
Patrick, 48

„ Große Leistung, starkes Team, bin sehr berührt von deiner feinen Wahrnehmung und deinem facettenreichen Reagieren bei der Arbeit, lieber Veit.“ 
Theresa, 45

„Liebe ist alles. Nur ich kann mich verletzen. Ich bin wunderschön, wenn ich ich bin.“ 
Chris,37

„Ich habe das Licht meiner Seele gesehen. Dieses Seminar ist die Explosion meiner Kraft.“
Sofia, 67

„Veit, du bist gesegnet mit so einem Reichtum an Gaben – offen, direkt, schonungslos, stark, männlich, kraftvoll, liebevoll, berührbar, tief, lustvoll… All das lässt dich deine Arbeit kreativ, intensiv, echt und beseelt tun. Andrea: Neben Veit der wunderbare weibliche Pol, liebevoll, zugewandt, klar, direkt, wahrhaftig.“
Johanna, 57

 

Wie erleben Teilnehmer das Seminar?

„Von der Angst ins Vertrauen. Zulassen, einlassen und ankommen – in mir, im Leben, im Jetzt. Es war einfach großartig, in diesem prallen Raum meines Lebens sein zu dürfen. Diese Reise ist ein großes Geschenk und eine Riesenchance.“ 
Claudia, 34

„Ich habe mein Nett sein als eine Lüge erkannt, um Konflikte zu vermeiden. Ich habe meine Kraft kennen gelernt und Gemeinschaft als ein starkes Heilungsfeld erlebt. Ich habe gelernt, mich selbst ernst zu nehmen und mich den Herausforderungen des Lebens zu stellen.“ 
Michael, 51

„Diese Tage waren die totale Spiegelung meines Lebens. Viele meiner alten Verletzungen „bloppten“ an die Oberfläche und ich habe erfahren, dass nichts unheilbar ist. Nichts kann mich daran hindern, mein Leben zu leben! Diese Tage waren keine Reise, sie waren mein Leben!“ 
Fleur, 45

„Mit dieser Offenheit, in der wir alle uns hier begegnet sind, ist alles möglich! Ich habe Gnade und Liebe erfahren. Ich bin über mich selbst hinaus gewachsen.“ 
Stella, 39

„Wow! So groß und so klein kann ich sein. So bunt, so sprachlos, erschüttert und wieder zusammengesetzt. Hoffnungslos in das Leben verliebt!“ 
Barbara, 48

„Diese neun Tage sind eine Geburt. Ich habe mich tatsächlich selbst empfangen. Ich bin auf sehr einfühlsame und liebevolle Weise darin unterstützt worden, immer wieder noch ein Stück weiter zu gehen und noch einen Panzer loszulassen, der zwischen mir, meiner Lebendigkeit und anderen Menschen steht.“ 
Annette, 48

„Ich habe erfahren, wie lebenswichtig Ehrlichkeit und Wachheit sind. Das größte Geschenk bin ich selbst – das Leben meines Lebens.“ 
Lilli, 31

„Das war wirklich eine Reise zu mir selbst, zum Grund meines Seins – und sie hat gerade erst begonnen. Was ihr in diesen 9 Tagen habt mit uns geschehen lassen, das empfinde ich als echte Gnade.“ 
Nicole

„Ich habe mein Herz entdeckt und weiß jetzt, dass sein Schlag mir den Weg zeigt.“ 
Julia, 34

„Liebe sein und Liebe leben. Ich habe erfahren, was möglich ist, wenn ich Verantwortung übernehme und mich öffne. Ich spüre eine tief verwurzelte Urkraft in mir. Wie schön ich bin, wenn ich die Kontrolle loslasse!“ 
Jörgo, 31

„Ich wurde immer wieder durch sehr lebensnahe Situationen überrascht. Direkt mit meinen Gefühlen in Verbindung gekommen zu sein. Es tut so gut, mich meinen Ängsten zu stellen, hinzusehen und authentisch damit umzugehen. Ich fühle ein nie gekanntes Urvertrauen in mir. Eine neue Hingabe an das Leben und einen tiefen Frieden mit mir selbst. Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich ganz in meine Kraft gekommen. Zartheit, kriegerische, weibliche Urkraft und reine kindliche Freude.“ 
Ju, 38

„… ist für mich eine Reise zu mir selbst geworden. Durch Widerstände, Konzepte und Vorstellungen hindurch… zu mir selbst.“ 
Marion

„Durch völlig überraschende Situationen wurde ich in viele Grenzbereiche meines Lebens geführt, um dort tiefe Erkenntnisse zu gewinnen. Sehr bereichernd! Ich habe eine Vision meines zukünftigen Lebens gefunden!“ 
Mark, 48

„Ich habe Kraft erfahren, Reichtum, Liebe, Zärtlichkeit. Ich habe jetzt eine Idee davon, warum ich lebe. Ich fand Frieden mit meiner Kindheit und die Kraft der Wahrhaftigkeit.“ 
Rita, 27

„Ich habe meine eigene Stärke neu entdeckt. Im Herzen trage ich alle Antworten.“ 
Udo, 46

„Ich bin mit vielen Widerständen und Zweifeln angereist. Ich durfte miterleben, wie aus dem trotzigen Jungen ein kraftvoller Mann geboren wurde. Ich durfte vieles erkennen, was bis jetzt in meinem Leben im Dunkeln lag.“ 
Gunther, 33

„Es war eine so erfüllte Zeit. Ich habe so viele Erkenntnisse über mich gewonnen. Es lohnt sich, mutig über seine Grenzen zu gehen! Ich habe Gnade erfahren und bin tief berührt worden. Ich bin es dem Leben schuldig, mich zu zeigen. Mich mutig und vertrauensvoll auf den Weg zu machen und zu leben, zu lieben und zu dienen.“ 
Edwina, 39

„Ich habe mich seit langem wieder tief im Innern berühren lassen. Ich wurde in diesen neun Tagen durch alle wichtigen Situationen meines Lebens geführt und wo Heilung nötig war, habe ich diese erfahren. Ich bin mir selbst wieder geschenkt worden. Ich bin wieder nach Hause gekommen.“ 
Rolf, 52

„… eine Geburt in das, was ist. Das Schälen der Zwiebel des Ichs. Tief verändernd. Diese Zeit wirkt wie ein Seelen-Mikroskop. Ich erfahre hier Läuterung und Veredelung. Ich finde hier die Liebe zu mir, zu uns. Alles, was ich je im Außen so verzweifelt gesucht habe, fand ich hier in mir. Ich habe mich erkannt und weiß, ich bin Leben.“ 
Andrea

„… ist für mich das Erfahren der Liebe, der Liebe zu mir und den anderen Wesen. Diese Liebe lässt meine Augen wieder leuchten und lässt mich das Leuchten in den Augen der anderen sehen. Der Begriff „Liebe“ fasst etwas so unendlich viel Größeres, als ich bis jetzt ahnte.“ 
Ylva

„… machte mir alle Facetten des Lebens bewusst. Ich wurde mit den Schattenseiten meines Lebens konfrontiert, aber auch mit Vergebung, Anerkennung und Liebe. Ich habe die Schönheit des Augenblicks entdeckt. Ich erfahre, dass das Entfalten und Leben meines Potentials ein geschenk für Alle ist.“

„… eröffnet mir die Augen für meine Schönheit und meine Fähigkeit zur Hingabe. Das Seminar hat alles erschüttert, was so fest und sicher erschien und mir den Blick frei gemacht für die Göttlichkeit des Lebens.“ 
Dirk

„… hier fand ich:
– das Gefühl des Urvertrauens
– Selbstliebe und Liebe für meine Mitmenschen
– die wunderbare Erfahrung, ganz und ohne Verstellung ich selbst zu sein
– ich bin gesprungen und das Leben trägt mich
– wichtige Erkenntnisse nicht nur mental zu verstehen, sondern wirklich zu leben
– den Mut, mich auf andere Menschen einzulassen
– das Überwinden sehr alter und tiefer Ängste“

„Alle Bereiche meines Lebens wurden berührt. Die Übungen sind in ihrem Aufbau genial. Sie führten mich ganz folgerichtig und zwingend zu einer neuen und wunderbaren Erfahrung des Lebens. Ich möchte Veit, Andrea und dem Team von ganzem Herzen für eure Liebe, Begeisterung und Unterstützung bedanken. Veit, du hast mich tief berührt, du bist ein wundervoller Lehrer und Mensch!“

„… ist für mich die Erfahrung der Verbundenheit mit Allem. Ich habe das Antlitz Gottes in Allem wiedergefunden. Ich habe durch meine Mitstreiter so viel über mich gelernt. Das Wichtigste ist die tiefe Erkenntnis, wie sinn- und trostlos es ist, mein Leben jetzt nicht voll und ganz zu leben. Ich möchte den Kelch, den mir das Leben gereicht hat, voll und ganz leeren. Ich gebe mir selbst hier ein absolutes JA. Die Erfahrung meiner inneren Freiheit ist keine Idee mehr, ich weiß jetzt, wie sie sich anfühlt. Dafür gehe ich! Yeah!“ 
Claudia

„Es hat Peng! gemacht und ich wusste, was ich will. Jetzt fühle ich Glück, Ruhe und Zufriedenheit.“ 
Georg, 53, Unternehmer.

………………………..

Alle Informationen zum ONE im Überblick

GERNE TEILEN:

  

Veits Blog

Darf es einfach sein?

Oft höre ich Menschen (und manchmal auch
Mehr erfahren …

Die Kraft der Liebe

Vortrag und geführte Meditation. Die Kraft der
Mehr erfahren …